Bläseraktion 2020

Bläseraktion 2020

Für Sie und Ihren Posaunenchor, gerne auch Chormitglieder:

 

Täglich ein Abendlied oder Segenslied!

Machen Sie mit!

 

Foto (geschützt): Dethard Hilbig, Burgdorf

Guten Tag! - Es ist Mittwoch, der 1.April 2020. Den 15. Tag (seit 18.3.2020) blasen Mitglieder von Posaunenchören in ganz Deutschland jeweils um 18.45 Uhr oder zu einer selbst gewählten Zeit ein Abendlied für ihre Nachbarn - vom Balkon, aus dem Fenster eines Zimmers, aus dem Garten heraus oder am Haus. Sie möchten Mitmenschen Freude bereiten und einen Moment der Besinnung schenken. Es sind immer nur Einzelpersonen oder Mitglieder einer Familie, die ohnehin zusammen lebt.

Wir haben herzlich zu danken. Firma Strube für die Freigabe der Sätze unter ihren Rechten für diese Aktion (bitte anschließend vernichten und nicht für andere Zwecke nutzen), das gilt auch für Klaus und Wolfgang Wedel, Herausgeber von ""Im Kreise der Lieben". Und KMD Prof. Tillmann Benfer für die Übertragung der Melodien auf B-Trompetenstimmen. P. Hartmut Merten für die Pressearbeit. Traugott Fünfgeld für die zweistimmigen Liedfassungen. LPW Reinhard Gramm und der Le-Dossen-Gruppe für die Unterstützung vom ersten Tag an.

 

Hier einige Reaktionen

29.3.2020

"Heute als Guerillaeinsatz. Zu zweit sind wir in einen Nachbarort gefahren und haben uns vor den "Block" gestellt, in dem Eltern von Freunden wohnen." (Itzehoe)

"Heute standen bei uns schon Leute auf der Straße, die extra gewartet haben... Cool! -  Wenn mein Geist in Ängsten ist, so kennst du doch meinen Pfad! (Psalm 142,4). Das ist übrigens heute die Tageslosung...! (Raum Stade)

"Heute hat zum zweiten Mal in der Ferne (von meiner Position im Garten aus bin ich weit zu hören) jemand geklatscht."

 

30.3.2020

"Vielen Dank dafür, dass Sie sich jeden Tag die Mühe machen. Ich finde die Idee toll, auch, weil sich meine Frau als relative Anfängerin mit ihrem Bariton-Horn mit meinem Nachbarn und mir jetzt in die Öffentlichkeit traut. In Bezug auf meinen Nachbarn gibt es eine Schwierigkeit: er ist Blasorchestermusiker und kann nicht transponieren. Ich auch nicht. Besteht die Möglichkeit, die jeweiligen Noten in B-Notation zu bekommen? Er spielt Trompete. Soweit es sich um Stücke aus dem Choralbuch handelt, kann ich helfen. Ich habe ein Choralbuch „in B“, d.h., die 1. und 2. Stimme habe ich selbst; für Tenor und Bass spielt „das Schisma“ ja keine Rolle. Also, soweit es um Stücke aus dem Choralbuch geht – kein Problem, aber dann...  Vielleicht haben Sie eine Lösung. Mit dankbaren Grüßen, allzeit guten Ansatz und gesund bleiben!"

Da wäre noch Christel. Sie hat weder Handy noch Internet, aber eine Trompete. Sie spielt dreimal in der Woche auf dem Hof des Seniorenheimes "Helenenhof" und ist dort sehr willkommen. Außerdem spielt sie bewusst vor dem Zaun eines Nachbarn, der schwer behindert ist. Er und seine Frau freuen sich. Die Frau filmt es jeden Abend und sendet die Musik ihren Freunden und Kindern weiter. Und es sammeln sich drum herum (auf Abstand) mehr und mehr Menschen.

 

31.3.2020

"Guten Tag, am Sonntag war ich vor der Kirche und hörte ganz zart die Bläser, schön war es – danke! Herzliche Grüße!" (Pastorin aus dem Raum Burgdorf)

"Wir spielen seit dem 21.3. jeden Abend drei Choräle auf unserem Balkon, bei äußerst positiver Resonanz." (Bläser aus Selters im Taunus)

"Auch wir vom Posauenchor Böddenstedt, Kirchengemeinde Gerdau, spielen seit dem 22.03.2020 jeden Abend ein paar Lieder, und freuen uns über den großen Zuspruch aus dem Ort. Die Presse hat inzwischen darüber berichtet, siehe Anlage. Seien Sie herzlich gegrüßt und bleiben Sie gesund" (Posaunenchor Böddenstedt)

 

1.4.2020

"Heute Abend gab es den ersten Beifall. Eine Nachbarin bedankte sich überschwänglich. Das Blasen sei sooo schön. Bitte machen Sie weiter." (Bläser aus Burgdorf)

Reaktionen seit dem 18.3.2020 bis heute
 

 

Mögen Sie auch mitmachen?

Das würde uns freuen - auch Ihre Rückmeldung!

m[dot]gerts[at]t-online[dot]de

Was wird geblasen?

Das steht Ihnen frei. Hier ein paar Vorschläge:

Bisher geblasen seit 18.3.

Der Mond ist aufgegangen EG 511 -Guten Abend, gute Nacht Im Kreise der Lieben Nr. 85 - Abend wird es wieder Rühmet Nr. 222 - Abend ward, bald kommt die Nacht. EG 487 - Weißt du, wieviel Sternlein stehen - EG 511 - Herr, bleibe bei uns, denn es will Abend werden EG 483 - Altenative:  Bleib bei mir, Herr EG 488 - Müde bin ich, geh zur Ruh EG 484 - Die Blümelein, sie schlafen - Im Kreise der Lieben, Nr. 39 - Winter ade Im Kreise der Lieben Nr. 195 Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen EG 266 - Hinunter ist der Sonnenschein EG 467 - Sei behütet auf deinen Wegen   - Nun wollen wir singen das Abendlied - Nun ruhen alle Wälder EG 477

 

Mittwoch, 1. April 2020       Bleib bei mir, Herr                                          EG 488 (Choralbuch)

Zweistimmige Fassung, variabel: 2 hohe, 2, tiefe oder gemischt (Dank an Traugott Fünfgeld)

Fassung für Sopran, Trompete in B (Blaskapellen; Orchester)

 

Donnerstag, 2. April 2020  Kein schöner Land in dieser Zeit                        Im Kreise der Lieben Nr. 129

 

Freitag, 3. April 2020         Guter Mond, du gehst so stille                            Im Kreise der Lieben Nr. 87

 

Samstag, 4. April 2020      Freuet euch der schönen Erde                           EG 510 (Choralbuch)

 

Sonntag, 5. April                Ode an die Freude                                              Vorlage Fünfgeld

                                                Alternative:  Komm, Herr, segne uns                  EG 170 (Choralbuch)

 

Montag, 6. April                  Möge die Straße uns zusammenführen

                                                Tiefsätze Gramm/Pytlik in "Das Tiefblechheft"      

 

Übergreifend:                      Melodiensammlung in C- und B- Notierung (Benfer)

 

Ade zur guten Nacht, Im Kreise... 3 - Gute Nacht, Kameraden?, Im Kreise 86 -

 

Hier finden Sie weitere Vorschläge, für hohe und tiefe Stimmen zu zweit in allen Kombinationen (gesetzt von Traugott Fünfgeld): Hier ist der Link:

 

Wer uns schreibt, erhält täglich auch gerne nähere Hinweise (Klick hier)

 

Auswahlkriterien: Es handelt sich um eine nicht zu eng konfessionsgebundene Liedauswahl, um auch bei Kirchenfernen Akzeptanz auszulösen. Es sollen auch nicht zu viele Sätze oder Stücke geblasen werden, um nicht zu belästigen. Es ist Ins-Bett-Bring-Zeit für Kinder. Um 18.45, weil wir nicht Konkurrenz zu den Heute-Nachrichten machen wollen. Natürlich können Sie die Zeit oder Ihr Lied frei wählen. Es hören uns auch Kirchenferne, Menschen aus anderen Kulturen und anderer Religion. Da möchten wir uns nicht zu exklusiv gebärden.

 

Pressestimmen:

31.3.2020 Online-Artikel Sprengel Lüneburg und Stiftung Posaunenwerk (anklicken)

1.4.2020: Artikel im Isenhagener Kreisblatt, Artikel im "Pressespiegel" der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers (ähnlich lautend)

31.3.2020 Musik im Dorf - Artikel über Posaunenchor Böddingstedt

Artikel Anzeiger Burgdorf Teil 1      Teil 2 (anklicken)

Online Artikel Hannoversche Allgemeine Zeitung:

 

Ein Vorschlag für Ihren regionalen Artikel (in word - herunterladen und bearbeiten)

 

Weitere interessante Informationen:

Hier (klicken) finden Sie ein Beispiel aus den letzten Tagen!

 

https://files.crsend.com/137000/137396/images/Posaunenwerk/Trompete+Seeb%C3%BChne_Foto+Marianne+Gorka+%282%29.jpg Gottesdienst zum Tag der Posaunenchöre am 22. 3. in Harpstedt

mit einem einzigen Bläser und Orgel - Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sehen, dass er gut 5 Minuten Vorlauf hat. Vielleicht können Sie ja mit dem Finger ein wenig "weiterschieben".
 

Wenn sie sonst Lust auf einen ähnlich strukturierten Bläsergottesdienst haben möchten, werden Sie auch hier fündig: Reinhard Gramm und Henrik Langelahn zum Thema "Matthias Claudius" (Posaune und Orgel)

 

Und hier finden Sie schon einen Vorschlag für Ostern: Ostergottesdienst vom Balkon.

 Sie mögen ja vielleichtt noch direkter Mitwirken und viele Zuhörer haben? Probieren Sie es hier

"Spiel mit bei Corona-Brass!": Ich finde es etwas kompliziert, aber Sie schaffen das!

 

Bis hierhin sind sie gekommen? Da haben Sie sich einen musikalischen Leckerbissen verdient! (Ein Klick)

 

Es grüßen Sie herzlich Martina und Wolfgang Gerts - Bleiben Sie gesund!

Der Kirchturm-Verlag fördert mit seiner Logistik die Stiftung für das Posaunenwerk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

  zurück nach oben