Weihnachtsmelodien

Erschienen am 1. August 2021

Wolfgang Gerts

(Tief-) Bläserheft

Weihnachtsmelodien für tiefe Stimmen

Eine Sammlung von Volks- und geistlichen Advents-, Weihnachts-, Martins-, Nikolaus-, Laterne- und Winterliedern im Bassschlüssel

insgesamt 220 Titel und Variationen, alphabetisch geordnet

Inhaltsverzeichnis

Probeseiten

Preis pro Heft 9 Euro

Portofrei ab Chorstärke (8 Exemplare)

Paket: Melodien für tiefe Stimmen + Weihnachtsmelodien für tiefe Stimmen: 15,50 (mit über 400 Titeln)

Preise für den Notenhandel bitte direkt erfragen!

Bestellung einfach formlos per E-Mail. Bitte geben Sie Ihre Adresse an. E-Mail direkt    (m[dot]gerts[at]t-online[dot]de)

 

Zu diesem Heft:

Krisen fördern immer wieder auch kreatives Potential zutage, sprichwörtlich: „Not macht erfinderisch“. So auch die 2020 entstandene Corona-Pandemie, die allen Musiktreibenden, Profis wie Amateuren, vielerlei Beschränkungen auferlegte. So war plötzlich Musizieren nur noch in Kleinstgruppen erlaubt. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee des „Balkonblasens“. Um z.B. auch solistisch musizierenden Posaunisten geeignetes Notenmaterial an die Hand zu geben, um daheim auf dem Balkon Volksliedmelodien blasen zu können, wurde das Bläserheft „Melodien für tiefe Stimmen“ entwickelt und angeboten, welches sich rasch bewährte und verbreitete.

Auch die Bedeutung des Diakonischen Blasens in kleinen Gruppen hat pandemiebedingt wieder zugenommen, und diese Tradition wird die Krise sicherlich überdauern. Von überall her ist zu hören, dass „Balkonblasen“ und Diakonisches Blasen Anhänger gefunden haben, die es auch nach Corona fortführen möchten.

Die Corona-Krise macht weiterhin das Blasen in kleinen Gruppen nötig. Nach Traugott Fünfgeld und Wolfgang Gerts haben zahlreiche Verbände und Komponisten Notenmaterial für kleine Besetzungen zur Verfügung gestellt. Denkbar und wünschenswert, dass nun auch das vorliegende Bläserheft vergleichbare Kompositionen für die kommende Advents- und Weihnachtszeit anstoßen kann.

Auch die Eignung dieser Notenausgabe für Übe- und Ausbildungszwecke sollte erwähnt werden. Die vorliegende Veröffentlichung erleichtert darüber hinaus die Beteiligung der Tiefbläser an den gängigen Kanon-Veröffentlichungen.

LPW Reinhard Gramm     KMD Tillmann Benfer

 

Mein herzlicher Dank gilt zahlreichen Tiefbläsern, die das erste Heft „Melodien für tiefe Stimmen“ angenommen und mir gezeigt haben, dass es sehr sinnvoll ist, ihnen leichteren Zugang zum unserem großen Liedschatz zu gewähren. Manche hatten bis dahin kaum jemals die Chance, die Melodien ihres Liedgutes zu spielen. Eine Reihe von ihnen haben bezeugt, dass ihnen das tägliche Üben auf diese Art deutlich mehr Freude macht – ihren mithörenden Angehörigen auch!

Viele haben mir aber auch gleich nach dem Erscheinen ihr Bedauern deutlich gemacht, dass ihnen gerade jetzt Advents- und Weihnachtslieder fehlen. Diesem Wunsch möchte ich jetzt nachkommen.

Herzlicher Dank gilt Landesposaunenwart Reinhard Gramm und Kirchenmusikdirektor Tillmann Benfer, die das Entstehen dieses Bandes unterstützt haben. Und ein großes Dankeschön an Kurt Lehnerer, Posaunenchorleiter und Mitarbeiter im Bayrischen Verband (VEP), der mehrfach Korrektur gelesen und auch wesentliche musikalische Hinweise gegeben hat. In der vorliegenden Ausgabe wird wieder auf hohe Kompatibilität zur weiteren Bläserliteratur geachtet, insbesondere zum Posaunenchoralbuch und zu „Das Weihnachtsheft“ des VEP in Bayern.

Inhaltsübersicht:

  • Advent und Weihnachten: S. 2ff.
  • Martins-, Nikolaus-, Laterne- und Winterlieder: S. 34ff.
  • Inhaltsverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis: S. 39f.

 

Wolfgang Gerts

 

Weiter geht es hier!